Mit dem Begriff Corporate Identity (kurz CI) ist die unverwechselbare Persönlichkeit eines Unternehmens gemeint. Es geht um die besondere Auszeichnung wie sich ein Unternehmen von seiner Konkurrenz unterscheidet. Dies wird durch ein komplexes Konzept erreicht, das sich auf sämtliche Bereiche des Unternehmens erstreckt. Angefangen vom Logo über Briefpapier bis hin zur Unternehmenswebseite.

shantjot_logoDie einzelnen Komponenten bilden dabei das Corporate Design (Gestaltung), die Corporate Communication (Kommunikation), das Corporate Behaviour (Verhalten) sowie die Corporate Culture (Kultur). Diese Bereiche müssen optimal mit einander vernetzt und auf einander abgestimmt sein um ein, in sich stimmiges Konzept zu erreichen.

Das Corporate Design ist im Zuge einer umfassenden Corporate Identity Strategie ausgesprochen wichtig, da dieses als visuelles Gestaltungsmittel zu einem unverwechselbarem Unternehmensbild beiträgt, welches die Identität, die Kultur und das Philosophie des Unternehmens widerspiegelt.

In erster Linie kommt dem Corporate Design die Aufgabe zu, die spezifische Persönlichkeit des Unternehmens durch optische Symbole visuell darzustellen. Das Ziel dabei ist es, die Identifikation mit der Firma zu erleichtern. Mit seinem visuellen Erscheinungsbild weckt das Unternehmen bestimmte Vorstellungen und Erwartungen, die im Einklang mit der gesamten Corporate Identity stehen sollen.

M4M_logoEin weiterer Gesichtspunkt des Corporate Designs ist die Abgrenzung vom Mitbewerber. Das visuelle Bild des Unternehmens ist jener Aspekt, mit dem man sich am deutlichsten von der Konkurrenz unterscheiden, und von dieser abheben kann.

Entscheidend bei der Umsetzung der Strategie ist die Einheitlichkeit, die konsequent eingehalten werden sollte.